Eckhard Naujoks mit einem eigenen Song :   http://youtu.be/3HY2CZWvhsM

gallery7_MG_10613_MG_1027

Rainbow Artist Fraction                                    Jörg Brüggensmeier

 

 

Zu einem Bunten Abend lud die alte Mühle

an diesem Donnerstag ein. In einer Wohnzimmeratmosphäre

waren zahlreiche Gäste zu dieser Veranstaltung erschienen und neugierig

darauf, was sie zu hören bekamen. Den Anfang machte Jörg

Brüggensmeier. Mit seinem Fingerstyle spielte er sich in die Herzen der Zuhörer

und gab anschließend noch eine Zugabe.

 

Jürgen Hornung war der nächste Künstler, der die Bühne betrat.

Seine melancholisch, tiefsinnigen Texte sprachen die Sehnsucht und

die Liebe in all ihren Facetten an. Mit Humor und Mundharmonika

untermalte der Sing- und Songwriter seinen Gitarrensound.

 

Nach einer kurzen Pause betrat dann die Rainbow Artist Fraction

mit der Sängerin Angie  Abstractica und dem Gitarristen Bastian Herzlich

die Bühne. Ihre eigenen Texte von Wahrheit,  Liebe und Frieden berührte

tief das Publikum. Mit ihrer Stimme sang sich Angie in die Herzen ihrer Zuhörer.

 

Adalbert Dittrich, der durchs Programm führte heiterte

die Gäste mit einem selbstgeschriebenen Gedicht auf,

ehe Eckhard Naujoks die Bühne betrat.

Der Komponist, Sänger und Musiker gestaltete sein Programm mit eigenen

Liedern, Am Keyboard spielend und mit der Gitarre. Dabei spürte man,

dass er die Lieder lebt und dass sie mit seiner Biografie verwachsen sind.

 

 

10_MG_10866_MG_1000

Eckhard Naujoks                                       Jürgen Hornung

 

12_MG_1098

 Am Ende des Abends betraten alle Musiker und Künstler nochmals die Bühne

und spielten gemeinsam das Lied "Knockin' on Heaven's Door"von Bob Dylan.


Ein wundervoller Abend ging zu Ende.

 

IMG_3571jh2IMG_3571jh IMG_3571jh4